plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

83 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Wetlook
  Suche:

 Re: Was empfindet ihr,wenn eure Klamottennass werden? 08.06.2009 (18:58 Uhr) Simone3333
 Im Sommer am See 09.06.2009 (17:19 Uhr) Simone3333
> >Hallo Birgit,

In Dir scheint ja auch ein wahrer Fan nasser Kleidung zu schlummern. Als solcher beneide ich Dich förmlich vor allem um die schönen Regenbrausen, die Du in den letzten Tagen erfahren hast. Für mich zählt eine Dusche im warmen Sommerregen zu den schönsten Naturerlebnissen die man überhaupt haben kann: Immerhin ist Wasser der Elementarstoff allen irdischen Lebens, von dem Duft der nassen Erde, dem rauschenden Geräuschvorhang und natürlich dem genialen Gefühl der nassen Kleidung ganz zu schweigen. So viel zu den weit überwiegenden, schönen Seiten des Wetlook. Als jemand der viel draußen unternimmt kenn ich aber auch seine unangenehme Seite, die Kälte. Neben einem unfreiwilligen Vollbad, das ich vor einiger Zeit in einem See nahm, habe ich gerade heute Abend diese kalte Seite des Wassers in Regenform erlebt: Nun, ja ich mag Regen, nein ich lieb Regen, aber bei mir hier in Stuttgart war's heut richtig kalt und dabei wurde ich auf dem Weg zu ner Party von einem ausgewachsenen Wolkenbruch überrascht. Nach nicht mal 500 Metern war ich nass bis auf die HAUT!! und so schnell wie mir das Wasser trotz Jacke auch noch die Haut runter lief, keimte in mir die Einsicht, heimgehen und mich umziehen zu müssen, so konnte ich jedenfalls nicht den ganzen Abend bleiben. Ne gute Viertelstunde später stand ich dann ich tropfend und triefend mit einem Lachanfall im Bad, ich hatte keinen trocknen Faden mehr an mir und sah zum schreien aus. Schließlich stellte ich mich, als mir trotz abrubbeln nicht warm wurde noch heiße Dusche. Im Nachhinein muss ich sagen, so unangenehm es war, ich möchte dieses Erlebnis nicht missen.

Was war denn Dein heftigstes Regenerlebnis auf Deiner tägliches Fahrradtour und bist Du auch schon mal nach Hause gefahren dich umziehen oder hast Du immer bis zum Schluss durchgehalten?

Viele Grüße
Andy

> > Hi Birgit,
> > aus deiner Schilderung entnehme ich, dass du über das
> > wenn auch unfreiwillige Bad nicht allzu böse gewesen
> > bist. Halt blöd, bei dem kalten Wetter danach lange
> > frieren zu müssen.
> > Wie hat dein Freund das ganz gesehen und worum ist er
> > nicht hinterher gesprungen um dich zu retten ;). Ich
> > hätte das gerne gemacht!
> > Mich faszinieren Frauen, die nicht gleich rumzicken, wenn
> > sie mit Wasser in Berührung kommen. Ich nutze oft die
> > Gelegenheit nass zu werden.
> > Viele Grüße, Peter
>
> Hallo Peter,
> es ist für mich keine Tragödie ins Wasser gefallen zu
> sein.
> Ein schöner Sommertag wäre natürlich geeigneter dazu
> gewesen.
> Mein Freund fand es wohl auch lustig. Er war nur
> verwundert, als wir wieder zu Hause waren, dass meine
> Kleidung immer noch ziemlich nass war und wir vielleicht
> doch besser nicht so lange geblieben wären. Alle anderen,
> die im Wasser waren, haben sich mehr oder weniger früh
> verabschiedet um sich trocken zu legen(also auch Männer
> zicken!). Das war für unsere Gastgeber sehr schade,
> hatten sie doch für die tolle Fete viel Zeit, Mühe und
> Kosten investiert.
> Es sagt sich leicht, ich wäre auch ins Wasser gesprungen,
> aber hätte es dir oder Manuel auch noch Spaß gemacht,
> anschließend den langen Abend nass zu bleiben? Ich bin
> meinem Freund jedenfall nicht böse, dass er es nicht
> gemacht hat.
> Gruß Birgit
>
> >
 Re: Was empfindet ihr,wenn eure Klamottennass werden? [ohne Text] 21.08.2009 (01:21 Uhr) Unbekannt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Spaß am Klamotten baden". Die Überschrift des Forums ist "Wetlook".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Spaß am Klamotten baden | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.