plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

102 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Wetlook
  Suche:

 Nicht mehr allein 19.01.2006 (17:25 Uhr) ACT
Hallo, bin neu hier, ich dachte schon ich wäre alleine mit meiner "Macke" auf der Welt. Dabei mache ich dies schon seit ich in die Schule kam. Wann habt ihr denn mit dem Klamotten baden angefangen?

Stay wet!

ACT
 Re: Nicht mehr allein 20.01.2006 (10:19 Uhr) enzo81
wann genau weiss nicht mehr, aber ziemlich fruh... wann ich war 12, 13 ich war in eine ruderclubverein, und dort war schon sehr oft in wasser  mit kleider.




> Hallo, bin neu hier, ich dachte schon ich wäre alleine
> mit meiner "Macke" auf der Welt. Dabei mache ich dies
> schon seit ich in die Schule kam. Wann habt ihr denn mit
> dem Klamotten baden angefangen?
>
> Stay wet!
>
> ACT
 Re: Nicht mehr allein 20.01.2006 (12:35 Uhr) RockimWasser
> Hallo, bin neu hier, ich dachte schon ich wäre alleine
> mit meiner "Macke" auf der Welt. Dabei mache ich dies
> schon seit ich in die Schule kam. Wann habt ihr denn mit
> dem Klamotten baden angefangen?
>
> Stay wet!
>
> ACT


Hallo

Ich gehe schon seit Kindheit gerne mit den Klamotten ins Wasser.
Angefangen hat es in der Badewanne mit Hosen und T-shirt, heute springe ich vollbekleidet im See mitten in der Stadt, das mit Stiefeln, Feinstrumpfhose und Rock (ich bin nebst Wetlooker auch leidenschaftlicher Rockträger, aber sonst ganz normal und verheiratet, also weder TV noch Homo).
Auch mit Lederhosen gehe ich gerne schwimmen. Schau mal meine HP an (www.nasser-rock.ch).

Nasser Gruss
Lorenzo
 Re: Nicht mehr allein 20.01.2006 (21:36 Uhr) Micha
Hallo,

ich gehe auch schon seit meiner Kindheit mit Klamotten baden. Ich glaube da war ich 10 oder 11 Jahre alt. Damals benutzte ich die Kleidung meiner Mutter dazu. Meistens die eleganten und teuren Sachen.

Gruß

Micha
 Re: Nicht mehr allein 21.01.2006 (08:37 Uhr) Unbekannt
> Hallo,
>
> ich gehe auch schon seit meiner Kindheit mit Klamotten
> baden. Ich glaube da war ich 10 oder 11 Jahre alt. Damals
> benutzte ich die Kleidung meiner Mutter dazu. Meistens
> die eleganten und teuren Sachen.
>
> Gruß
>
> Micha


Hallo,

bin genau so, wie du und RockimWasser, bade auch sehr gern mit "Bluse und Rock" (bin aber auch nicht homo oder Transvestit). Früher wurde ich mal erwischt. Das gab ein Donnerwetter. Aber das Baden ließ mich nicht mehr los. Es gibt also doch Leute, die das machen.

Stay wet
ACT
 Re: Nicht mehr allein 21.01.2006 (08:40 Uhr) ACT
> > Hallo,
> >
> > ich gehe auch schon seit meiner Kindheit mit Klamotten
> > baden. Ich glaube da war ich 10 oder 11 Jahre alt. Damals
> > benutzte ich die Kleidung meiner Mutter dazu. Meistens
> > die eleganten und teuren Sachen.
> >
> > Gruß
> >
> > Micha
>
>
Hallo,

bin genau so, wie du und RockimWasser, bade auch sehr
gern mit "Bluse und Rock" (bin aber auch nicht homo oder
Transvestit). Früher wurde ich mal erwischt. Das gab ein
Donnerwetter. Aber das Baden ließ mich nicht mehr los. Es
gibt also doch Leute, die das machen.

Stay wet
ACT
 Re: Nicht mehr allein 21.01.2006 (20:30 Uhr) Micha
Hallo,

natürlich gibt es Leute die so etwas machen. Man ist nie alleine mir seinem Fetisch!
Wie ich oben schon geschrieben habe, gehe ich ausschließlich mit Damenklamotten baden. Ich bin auch nicht homo oder ein Transvestit. Finde die Frauen haben einfach die schöneren Sachen. Ich bade sehr gerne in Bluse, Rock, Strumpfhose und Heels. Aber auch in schönen Kleidern. Manchmal auch in Lederhosen.

Nasse Grüße

Micha
 Re: Nicht mehr allein 23.01.2006 (15:08 Uhr) Klaus Hesse
Hallo zusammen,

wer in Damenklamotten baden geht oder sonst diese anzieht muss entweder ein Homo oder ein Transvestit sein. Alles andere ist unmöglich.

Ein richtiger Kerl
 Re: Nicht mehr allein 24.01.2006 (12:24 Uhr) RockimWasser
> Hallo zusammen,
>
> wer in Damenklamotten baden geht oder sonst diese anzieht
> muss entweder ein Homo oder ein Transvestit sein. Alles
> andere ist unmöglich.
>
> Ein richtiger Kerl

Hallo

Das muss nicht sein. ich trage gerne Röcke und bade auch damit, aber das ist von mir aus keine Frauenkleider (mehr). Sonst könnte man meinen, alle Frauen, die Hosen tragen seien lesbisch. Stimmt nicht, oder?
Für mich ist das Tragen von Röcken auch eine Abwechslung, eine Alternative zu den langweiligen Hosen.
wie gesagt ich bin weder TV noch Bi.

Nasser Gruss aus der Schweiz
Lorenzo
 Re: Nicht mehr allein 24.01.2006 (18:56 Uhr) enzo81
> > Hallo zusammen,
> >
> > wer in Damenklamotten baden geht oder sonst diese anzieht
> > muss entweder ein Homo oder ein Transvestit sein. Alles
> > andere ist unmöglich.
> >
> > Ein richtiger Kerl
>
> Hallo
>
> Das muss nicht sein. ich trage gerne Röcke und bade auch
> damit, aber das ist von mir aus keine Frauenkleider
> (mehr). Sonst könnte man meinen, alle Frauen, die Hosen
> tragen seien lesbisch. Stimmt nicht, oder?
> Für mich ist das Tragen von Röcken auch eine Abwechslung,
> eine Alternative zu den langweiligen Hosen.
> wie gesagt ich bin weder TV noch Bi.
>
> Nasser Gruss aus der Schweiz
> Lorenzo


Hallo
ich stimme ganz Lorenzo zu.
Ich bin etero und trotzdem finde röcke ganz cool, auch für männer.
Habe leider noch nicht damit gebadet, nur mit hosen....
Sagen dass nur TV und BI oder Homo tragen röcke ist echt eine idee von mittelalter.
Lorenzo hat recht, wenn die frauen tragen hosen, warum nicht die männer tragen röcke?

ciao ciao enzo
 Re: Nicht mehr allein 08.04.2006 (22:29 Uhr) christian
> > > Hallo zusammen,
> > >
> > > wer in Damenklamotten baden geht oder sonst diese anzieht
> > > muss entweder ein Homo oder ein Transvestit sein. Alles
> > > andere ist unmöglich.
> > >
> > > Ein richtiger Kerl
> >
> > Hallo
> >
> > Das muss nicht sein. ich trage gerne Röcke und bade auch
> > damit, aber das ist von mir aus keine Frauenkleider
> > (mehr). Sonst könnte man meinen, alle Frauen, die Hosen
> > tragen seien lesbisch. Stimmt nicht, oder?
> > Für mich ist das Tragen von Röcken auch eine Abwechslung,
> > eine Alternative zu den langweiligen Hosen.
> > wie gesagt ich bin weder TV noch Bi.
> >
> > Nasser Gruss aus der Schweiz
> > Lorenzo
>
>
> Hallo
> ich stimme ganz Lorenzo zu.
> Ich bin etero und trotzdem finde röcke ganz cool, auch
> für männer.
> Habe leider noch nicht damit gebadet, nur mit hosen....
> Sagen dass nur TV und BI oder Homo tragen röcke ist echt
> eine idee von mittelalter.
> Lorenzo hat recht, wenn die frauen tragen hosen, warum
> nicht die männer tragen röcke?
>
> ciao ciao enzo

Hier muß ich widersprechen. Im Mittelalter haben die Männer ja Strumpfhosen getragen, da hätte niemand gesagt, wer als Mann Röcke und Strumpfhosen trägt, ist TV oder bi.
Christian
 Re: Nicht mehr allein 24.01.2006 (23:21 Uhr) ACT
> > Hallo zusammen,
> >
> > wer in Damenklamotten baden geht oder sonst diese anzieht
> > muss entweder ein Homo oder ein Transvestit sein. Alles
> > andere ist unmöglich.
> >
> > Ein richtiger Kerl
>
> Hallo
>
> Das muss nicht sein. ich trage gerne Röcke und bade auch
> damit, aber das ist von mir aus keine Frauenkleider
> (mehr). Sonst könnte man meinen, alle Frauen, die Hosen
> tragen seien lesbisch. Stimmt nicht, oder?
> Für mich ist das Tragen von Röcken auch eine Abwechslung,
> eine Alternative zu den langweiligen Hosen.
> wie gesagt ich bin weder TV noch Bi.
>
> Nasser Gruss aus der Schweiz
> Lorenzo

Hallo, ich schließe mich der Meinung von Lorenzo vollkommen an. Jeder soll das tragen, was ihm gefällt. Und ich glaube nicht, dass man durch einen "richtige Kerl" (Was ist die Definition davon?) umstimmen lässt!

Stay wet!

ACT

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Spaß am Klamotten baden". Die Überschrift des Forums ist "Wetlook".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Spaß am Klamotten baden | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.