plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

101 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Wetlook
  Suche:

 Julies Wetteinlösung im Bad Teil 2 10.12.2005 (11:19 Uhr) Julie
Hallo zusammen,

da viele von euch meine Geschichte so toll fanden, folgt nun die Fortsetzung:

Ich kreuzte meine Beine übereinander, bevor ich sie ins warme Wasser der Badewanne erneut streckte und anschließend wieder anwinkelte. Danach wiederholte ich diesen Vorgang noch ein weiteres Mal. Dann rutschte ich auf dem Wannenrand ein Stück in die Mitte, so dass zwischen Rock und Wasser nur eine Hand breit Platz war. Ich stellte die Füße direkt ins Wasser, so dass mein Kostümrock ins Wasser einsank. Er wurde dunkel. Dann hob ich das rechte Bein ein wenig hoch und ließ den schwarzen Clog an der Zehenspitze baumeln. Alex sah mich mit glühenden Augen an, zog mir den linken Clog vom Fuß, den er mit Wasser füllte, bevor er das Wasser aus dem Clog mir langsam in den Ausschnitt goss. Ich streckte beide Hände zu ihm aus, um ihn näher an mich heranzuziehen. "Nein, jetzt noch nicht!" hörte ich zu meiner Verwunderung meinen Freund rufen. Völlig überrascht ließ ich von ihm ab und vernahm: "Zieh doch deinen anderen Clog verführerisch aus." Ich lächelte, um gleichzeitig mit meiner rechten Hand meinen anderen Clog zu fassen und von dem nassen nylonumhüllten Fuß zu streifen. Dann ließ ich mich langsam ins Wasser gleiten. Dieses schlug über meinem Kostümrock zusammen und die Kostümjacke tauchte bis zu meinen Brüsten ein. Ich beugte mich leicht zurück, und das Wasser flutete meinen Ausschnitt. Anschließend spritzte ich mir das Wasser auf meine Brust und fragte: "Merkst Du wie das wirkt? Ach ja, sehe ich deutlich." Dabei zeigte ich auf die Beule in Alex Hose. Mein BH leuchtete durch die nasse beigefarbene Bluse, welche ich unter der Kostümjacke trug. "Halte doch mal deine Beine senkrecht in die Luft!" forderte mich Alex auf. Ich erhob zuerst mein linkes Bein, um danach mit dem rechten Bein fortzusetzen. "Das machst du ganz hervorragend!" jubelte mein Freund. Währenddessen trieben meine Clogs im warmen Wasser der Wanne umher. "Was stehst Du da rum? Nun komm schon rein", forderte ich Alex auf und es war klar was er machte. Wir standen in der Wanne und streichelte uns, dabei wurden wir langsam immer geiler. Langsam legte er seine Arme um meine Schulter und gab mir einen langen, ausgedehnten Kuss. Sein weißes Hemd wurde durch meine nasse Kleidung ebenfalls durchweicht. Anschließend gingen wir beiden in die Knie und tauchten ein in das Wasser in dem wir uns lange, tief umschlungen aufhielten und unsere nasse Kleidung genossen. Gut eine Stunde hielten wir uns in der Wanne auf bis die Wassertemperatur sich merklich abkühlte.

So das war mein Erlebnis von letzter Woche, wenn es euch gefallen hat dann bitte ich um Zustimmung oder entsprechende Anmerkungen.

Bis dann und bleibt nass

Eure Julie
hi julie,
ich fand echt schön!!!
wenn hast andere erlebnisse zu erzählen... warte gerne darauf
ciao ciao enzo

> Hallo zusammen,
>
> da viele von euch meine Geschichte so toll fanden, folgt
> nun die Fortsetzung:
>
> Ich kreuzte meine Beine übereinander, bevor ich sie ins
> warme Wasser der Badewanne erneut streckte und
> anschließend wieder anwinkelte. Danach wiederholte ich
> diesen Vorgang noch ein weiteres Mal. Dann rutschte ich
> auf dem Wannenrand ein Stück in die Mitte, so dass
> zwischen Rock und Wasser nur eine Hand breit Platz war.
> Ich stellte die Füße direkt ins Wasser, so dass mein
> Kostümrock ins Wasser einsank. Er wurde dunkel. Dann hob
> ich das rechte Bein ein wenig hoch und ließ den schwarzen
> Clog an der Zehenspitze baumeln. Alex sah mich mit
> glühenden Augen an, zog mir den linken Clog vom Fuß, den
> er mit Wasser füllte, bevor er das Wasser aus dem Clog
> mir langsam in den Ausschnitt goss. Ich streckte beide
> Hände zu ihm aus, um ihn näher an mich heranzuziehen.
> "Nein, jetzt noch nicht!" hörte ich zu meiner
> Verwunderung meinen Freund rufen. Völlig überrascht ließ
> ich von ihm ab und vernahm: "Zieh doch deinen anderen
> Clog verführerisch aus." Ich lächelte, um gleichzeitig
> mit meiner rechten Hand meinen anderen Clog zu fassen und
> von dem nassen nylonumhüllten Fuß zu streifen. Dann ließ
> ich mich langsam ins Wasser gleiten. Dieses schlug über
> meinem Kostümrock zusammen und die Kostümjacke tauchte
> bis zu meinen Brüsten ein. Ich beugte mich leicht zurück,
> und das Wasser flutete meinen Ausschnitt. Anschließend
> spritzte ich mir das Wasser auf meine Brust und fragte:
> "Merkst Du wie das wirkt? Ach ja, sehe ich deutlich."
> Dabei zeigte ich auf die Beule in Alex Hose. Mein BH
> leuchtete durch die nasse beigefarbene Bluse, welche ich
> unter der Kostümjacke trug. "Halte doch mal deine Beine
> senkrecht in die Luft!" forderte mich Alex auf. Ich erhob
> zuerst mein linkes Bein, um danach mit dem rechten Bein
> fortzusetzen. "Das machst du ganz hervorragend!" jubelte
> mein Freund. Währenddessen trieben meine Clogs im warmen
> Wasser der Wanne umher. "Was stehst Du da rum? Nun komm
> schon rein", forderte ich Alex auf und es war klar was er
> machte. Wir standen in der Wanne und streichelte uns,
> dabei wurden wir langsam immer geiler. Langsam legte er
> seine Arme um meine Schulter und gab mir einen langen,
> ausgedehnten Kuss. Sein weißes Hemd wurde durch meine
> nasse Kleidung ebenfalls durchweicht. Anschließend gingen
> wir beiden in die Knie und tauchten ein in das Wasser in
> dem wir uns lange, tief umschlungen aufhielten und unsere
> nasse Kleidung genossen. Gut eine Stunde hielten wir uns
> in der Wanne auf bis die Wassertemperatur sich merklich
> abkühlte.
>
> So das war mein Erlebnis von letzter Woche, wenn es euch
> gefallen hat dann bitte ich um Zustimmung oder
> entsprechende Anmerkungen.
>
> Bis dann und bleibt nass
>
> Eure Julie

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Spaß am Klamotten baden". Die Überschrift des Forums ist "Wetlook".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Spaß am Klamotten baden | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.