plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

24 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Wetlook
  Suche:

 Heute 27.07.2009 (13:34 Uhr) Simone
Hi Birgit,

das war soooooo Klasse, genauso zeitgleich mit Dir in die Wanne zu gehen, absolut toll!! Entschuldige bitte, daß ich erst jetzt antworte, dafür aber ausführlich. Also:

Ich war schon beim Brötchen holen aufgeregt und hatte mich gleich entsprechend angezogen: Knackige blue jeans in dunkelblau von Levis, Unterwäsche wie besprochen und meine weiße van Laack Bluse, unten geknotet mit einem Doppelknoten. So bin ich erstmal zum Bäcker, hatte mir noch ein Foulard von Hermes locker als Dreieck um den Hals gebunden beim Fahrrad fahren, es war noch etwas frisch draußen und es danach zu Hause umgelassen. Während des Frühstücks lies ich kühles Wasser in die Wanne und um Punkt zehn bin ich mit den Füßen rein und hab mich gaaaaanz langsam  niedergelassen, irre schön! (Noch mehr ins Details möchte ich hier net so gehen, aber wir können uns ja auch mal mailen.)

Ich hab mich langsam ganz niedergelassen, bis ich bis zum Hals drin war und dachte daran, wie weit Du wohl gerade bist. Es war irre schön. Danach hab ich meine Sachen natürlich angelassen, etwas trocken getupft und meinen hellblauen Pollunder über die nasse Bluse gezogen. Danach hab ich ein wenig die Wohnung geputzt, aber net viel, ich dachte echt nur an unsere Aktion! Die sollte auch noch weiter gehen! Als meine nasse Jeans net mehr so glänzte, bin ich wieder aufs Rad und etwas einkaufen gefahren. Total irre, mit den nassen engen Jeans und allem durch die Regale zu schlendern und und zu zahlen am der Kasse - wenn die Dame wüßte, dachte ich ... Du hast schon recht, etwas verrückt, aber net verboten! Ich freue mich richtig, daß wir uns hier kennen gelernt haben.

Jetzt sitz ich auch mit meinen Sachen - immer noch an und die Jeans noch schön klamm, die Bluse ist schon wieder trocken - vorm Computer und schreibe Dir. Vielleicht geh ich gleich noch mal rein :)

LG, Simone

PS Freu mich auch, wenn Mona mit macht!
 Re: Heute 27.07.2009 (15:19 Uhr) Simone3333
Hi Birgit,

wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten und mach dort ein wenig die ständig erforderliche Arbneit.

LG, Simone
 Re: Heute 27.07.2009 (21:53 Uhr) Birgit
> Hi Birgit,
>
> wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> Arbneit.
>
> LG, Simone

Hallo Simone,

es hat wirklich riesigen  Spaß gemacht. Das ist der Kick überhaupt zu wissen, dass du zum selben Zeitpunkt "das Gleiche" machst! Ganz ganz toll finde ich das wir die nassen Sachen  an uns haben trocknen lassen. Das gibt mir über einen längeren Zeitraum  ein großes Gemeinschaftsgefühl, da du ja auch in nasser Kleidung steckst!
Danach wie selbstverständlich zum Einkaufen gehen ist wirklich cool!
Zuerst meint man es müsste jeder sehen. Das ist aber zum Glück nicht so.

Ich hab mich natürlich genau an unseren Dresscode gehalten. Anstatt einer van Laach trug ich eine einfachere Fabiani Bluse. Das hatte vermutlich im Gegensatz zur deiner den Nachteil, dass meine etwas knitterte. Ich habe auch kaltes Wasser eingelassen, da ist das Gefühl einfach intensiver. Nachdem ich eingestiegen war, meine Jeans bis um die Knie dunkelblau waren, habe ich mich dieses Mal ganz langsam hineingelegt. Beim ersten Bad schwappte ja noch ganz viel Wasser über den Wannenrand auf den Boden.

Nachdem meine Bluse ziemlich angetrocknet war, bin ich mit dem Fahrrad in die Stadt. Auf eine Strickjacke habe ich verzichtet. Die Sonne war angenehm warm und die leichte Brise half auch beim trocknen. Am Nachmittag war ich ja mit einer früheren Kollegin verabredet.
Da wir uns bei der Begrüßung immer umarmen, war ich ganz froh wieder weitestgehend trocken zu sein. Nur meine Jeans empfand ich am Po noch leicht klamm!

So, nun geht ein wunderbarer erlebnisreicher Tag zu Ende.


Bis bald!

LG,   Birgit

PS: Du bist total verrückt dich nochmals nass zu machen!!!
Schade, ich bin erst spät zurück, sonst hätt ich mich doch glatt
auch noch mal nass machen müssen:)


 Re: Heute 28.07.2009 (15:35 Uhr) Simone
Hallo Birgit,

ich finde es ganz toll, daß Du unser Bad genauso genossen hast wie ich! Und das mit dem Gemeinschaftsgefühl stimmt wirklich!

Auch das Du kühles Wasser Klasse findest, das fühlt sich soooo schön an, wenn die Jeans nasser und nasser wird, bis ích dann ganz drin bin - schmelz :)

Und Du hast die nassen Sachen auch noch bei Deiner Freundin angelassen - das finde ich ja total aufregend, ehrlich! Wenn Du Dich dann irgendwo hingesetzt hast, gabs da keinen nassen Fleck? Was hättest Du ihr gesagt, wenn sie bemerkt, daß Du nasse Sachen anhast?

Wann machen wir´s nochmal?

LG, Simone
 Re: Heute 28.07.2009 (17:28 Uhr) Birgit
> Hallo Birgit,
>
> ich finde es ganz toll, daß Du unser Bad genauso genossen
> hast wie ich! Und das mit dem Gemeinschaftsgefühl stimmt
> wirklich!
>
> Auch das Du kühles Wasser Klasse findest, das fühlt sich
> soooo schön an, wenn die Jeans nasser und nasser wird,
> bis ích dann ganz drin bin - schmelz :)
>
> Und Du hast die nassen Sachen auch noch bei Deiner
> Freundin angelassen - das finde ich ja total aufregend,
> ehrlich! Wenn Du Dich dann irgendwo hingesetzt hast, gabs
> da keinen nassen Fleck? Was hättest Du ihr gesagt, wenn
> sie bemerkt, daß Du nasse Sachen anhast?
>
> Wann machen wir´s nochmal?
>
> LG, Simone


Hallo Simone,

absolut, hat mir super viel Spaß gemacht!
Kannst du Donnerstag irgendwann ab 14:00 Uhr?
Ich hab nachmittags frei (hoffentlich), oder findest du wir übertreiben!!!
Na ja, im Sommer kann man's gut wegstecken.

Mit meiner früheren Kollegin war ich in einem Bistro in der Stadt verabredet.
Hatte schon eine Ausrede gefunden.. hab die Bluse heute früh gewaschen u ist noch nicht ganz trocken geworden!!!  War sie aber zum Glück.
Auf dem Sitzkissen habe ich mit Sicherheit einen feuchten Abdruck hinterlassen!
Kümmert mich aber nicht weiter:)

Bist du nach der Gartenarbeit noch nass in der Wohnung gesessen?

LG,  Birgit
 Re: Heute 28.07.2009 (17:49 Uhr) Simone
Hi Birgit,

Donnerstag 1400 Uhr klappt vielleicht, da meld ich mich nochmal. Wieder mit weißer Bluse und blue jeans?

Total cool Dein Treffen, das muß ich sagen,werd ich auch mal ausprobieren!

Nach der Gartenarbeit hab ich die Sachenbis abends angelassen und genossen!

LG, Simone
 Re: Heute 28.07.2009 (21:53 Uhr) Birgit
> Hi Birgit,
>
> Donnerstag 1400 Uhr klappt vielleicht, da meld ich mich
> nochmal. Wieder mit weißer Bluse und blue jeans?
>
> Total cool Dein Treffen, das muß ich sagen,werd ich auch
> mal ausprobieren!
>
> Nach der Gartenarbeit hab ich die Sachenbis abends
> angelassen und genossen!
>
> LG, Simone


Hallo Simone,

mach dir kein Stress, wenn es nicht klappt finden wir einen anderen Termin.

Jeans in jedem Fall, zu Abwechslung vielleicht mal ein T Shirt mit V Schnitt,
oder ein "Tank Top"? Damit bin ich noch nie mit nass geworden!!!

Hab übrigens eben bei einem netten Patienten auch Gartenarbeit gemacht..
Leider nicht vorher geduscht! Das hol ich jetzt nach (aber nicht so wie du denkst :)

LG,  Birgit



 Re: Heute 03.08.2009 (09:52 Uhr) Birgit
> Hi Birgit,
>
> Donnerstag 1400 Uhr klappt vielleicht, da meld ich mich
> nochmal. Wieder mit weißer Bluse und blue jeans?
>
> Total cool Dein Treffen, das muß ich sagen,werd ich auch
> mal ausprobieren!
>
> Nach der Gartenarbeit hab ich die Sachenbis abends
> angelassen und genossen!
>
> LG, Simone

Hallo Simone,

wie geht es dir?

Hab soooo lange nichts mehr von dir gehört!

LG,  Birgit
 Heute??? 03.08.2009 (11:01 Uhr) Simone
Hi Birigt,

habe eben gerade auch gemailt (siehe unten) - ich könnte heute nachmittag!

LG, Simone
 Re: Heute??? 03.08.2009 (11:30 Uhr) Birgit
> Hi Birigt,
>
> habe eben gerade auch gemailt (siehe unten) - ich könnte
> heute nachmittag!
>
> LG, Simone

Hallo Simone,

toll, dass du dich gemeldet hast!

Ich habe heute frei und total Lust darauf heute spontan mit dir zu baden!!!

Muss zwar heute Nachmittag noch was besorgen, aber das geht auch mit nassen Sachen.
Du kennst mich ja mittlerweile :).

Klappt 14:00 Uhr?

Unterwäsche, Jeans und dieses Mal T Shirt?
Im  nassen T Shirt falle ich nicht so auf, weil ich ja danach raus muss.

LG, Birgit




 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (11:36 Uhr) Simone
Liebe Birgit,

mensch irre, wenn das heute wirklich klappt! 14:00 Uhr ist super! Also Unterwöäsche und Jéans iszt schon mal Klasse, wie wäre es anstelle des T-Shirts mit Bluse und Pulli drüber? Den können wir danach zum shoppen ja noch gegen einen trockenen tauschen!

LG, Simone

PS: Bin heut mit mittelblauen Jeans, rosa Bluse und Hermes mäßigen Nickituch unterwegs.
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (11:47 Uhr) Birgit
> Liebe Birgit,
>
> mensch irre, wenn das heute wirklich klappt! 14:00 Uhr
> ist super! Also Unterwöäsche und Jéans iszt schon mal
> Klasse, wie wäre es anstelle des T-Shirts mit Bluse und
> Pulli drüber? Den können wir danach zum shoppen ja noch
> gegen einen trockenen tauschen!
>
> LG, Simone
>
> PS: Bin heut mit mittelblauen Jeans, rosa Bluse und
> Hermes mäßigen Nickituch unterwegs.


OK, und wenn wir den nassen Pulli auch noch anlassen???

Und ein  trocknes Nicki Tuch tragen (wir wollen uns ja nicht erkälten).

Birgit





 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (11:58 Uhr) Simone
Super Birigt,

den nassen Pulli lassen wir einfach an! Und ein freches Nickytuch dazu, was für eins nimmst Du? Bis gleich!!

Freu mich irre, lG, Simone
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (12:37 Uhr) Birgit
> Super Birigt,
>
> den nassen Pulli lassen wir einfach an! Und ein freches
> Nickytuch dazu, was für eins nimmst Du? Bis gleich!!
>
> Freu mich irre, lG, Simone


Ich bin richtig kribbelig! Wollte ein blaues Nicki mit weißen Streifen nehmen, find es aber auf die schnelle nicht! Suche weiter, melde mich noch mal kurz wenn ich aus der Wanne bin !!!

Wer es bloß bald 14:00 Uhr


 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (13:19 Uhr) Simone
Ich auch!! Hast Du nen Laptop, den Du mit ins Badezimmer nehmen kannst? Ich ja. Bin übrigens jetzt schon zu Hause, hab verrückterweise meine Bluse eben nochmal extra gebügelt und kanns kaum abwarten!

LG, Simone
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (13:52 Uhr) Simone
Hi Birgit,

noch 10 Minuten! Bin perfekt angezogen, Wasser läuft, kann net abwarten ...

LG, Simone
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (14:17 Uhr) Birgit
> Hi Birgit,
>
> noch 10 Minuten! Bin perfekt angezogen, Wasser läuft,
> kann net abwarten ...
>
> LG, Simone


Hallo Simone,

bin gerade raus !!!  Mir ist im kalten Wasser fast die Luft weggeblieben, einfach nur wunder-wunder schön!!! Mit dem Pulli in der Wanne ist super!
Jetzt sitz ich auf einem Hocker am Küchentisch. Keine Sorge, die Küche ist gefliest. "Die Wassermassen" richten keinen Schaden an. Putz ich gleich auf!
Perfekt, eben ist hier ein kräftiger Schauer durch. Das heißt.ich kann gleich ohne Scheu raus,
hab halt Pech gehabt u. bin im Schauer gewesen :)
Ist nur in bisschen kühl heute, geht aber schon!
Wie ist es bei dir?

Du bist toll !!!

LG,,Birgit


 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (14:34 Uhr) Simone
Hi Birgit,

bin auch eben rausgekommen, das war soooooo toll zusammen!!! Ha alles an und bin jetzt auch in der Küche (auch wegen Fliesen...)Erzähl, was hast Du an? Ich einen sandfarbenen V-Pulli zur rosa Bluse und ein ebenfalls rosanes Nickihalstuch aus schöner Baumwolle im Hermesstil, habs mit Doppelknoten als Band nach vorn gebunden.

Den Blusenkragen und das Halstuch hab ich trocken gelassen, alles andere ist pitschnaß und fühlt sich einfach irre gut an!

LG, Simone
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (15:03 Uhr) Birgit
> Hi Birgit,
>
> bin auch eben rausgekommen, das war soooooo toll
> zusammen!!! Ha alles an und bin jetzt auch in der Küche
> (auch wegen Fliesen...)Erzähl, was hast Du an? Ich einen
> sandfarbenen V-Pulli zur rosa Bluse und ein ebenfalls
> rosanes Nickihalstuch aus schöner Baumwolle im
> Hermesstil, habs mit Doppelknoten als Band nach vorn
> gebunden.
>
> Den Blusenkragen und das Halstuch hab ich trocken
> gelassen, alles andere ist pitschnaß und fühlt sich
> einfach irre gut an!
>
> LG, Simone


Hallo Simone,

so eben Bad u. Küche gewischt!

blue Jeans, weiße Bluse,  weinroter Pull auch mit V Schnitt (färbt nicht).
Hab alles bis zum Hals pitsche nass gemacht!
Nicki Tuch ziehe ich gleich an, hab das Blaue mit den weißen Streifen noch gefunden.

Frierst Du?

LG, Birgit


 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (15:15 Uhr) Simone
Hi Birgit,

ja schon frier ich ein wenig, aber es ist wunderschön trotzdem! Werde die Sachen alle anbehalten. Eben war ich über die Straße Zigaretten kaufen, ich glaub die Dame hat nix gemerkt (schade :))

Die nassen blue jeans und die Bluse und alles bis zur Unterwäsche fühlt sich sooooo schön an, kann gar net aufhören, das zu genießen und Du?

Wie trägst Du das Nickituch und was machst Du noch?
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (15:40 Uhr) Birgit
> Hi Birgit,
>
> ja schon frier ich ein wenig, aber es ist wunderschön
> trotzdem! Werde die Sachen alle anbehalten. Eben war ich
> über die Straße Zigaretten kaufen, ich glaub die Dame hat
> nix gemerkt (schade :))
>
> Die nassen blue jeans und die Bluse und alles bis zur
> Unterwäsche fühlt sich sooooo schön an, kann gar net
> aufhören, das zu genießen und Du?
>
> Wie trägst Du das Nickituch und was machst Du noch?


Hallo Simone,

lege mein Nicki zusammen und verknote es hinten.

Fahre jetzt mit dem Rad in die Stadt für eine ältere Dame beim Roten Kreuz was erledigen. Danach kauf ich noch für sie u. mich ein.

Bin in Gedanken bei dir!  Wir werden durch den nassen Pulli oben länger nass sein.
Danke, dass du auch deine nassen Sachen anbehältst!
Viel Spaß beim shoppen.

LG,  Birgit

 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (16:20 Uhr) Simone
Hi Birigt,

na Dir auch danke, daß wir das alles gemeinsam machen und genießen!!

Bin eben zurück und es war schon aufregend, mit nassen Sachen 2 Einkäufe zu erledigen. Jetzt lasse ich wie gesagt alles an und freu mich! Vielleicht (oder eher garantiert) gehe ich später nochmal rein :)

Bin übrigens die nächsten Tage nicht da, also bis dann!!!

LG, Simone
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (19:00 Uhr) Birgit
> Hi Birigt,
>
> na Dir auch danke, daß wir das alles gemeinsam machen und
> genießen!!
>
> Bin eben zurück und es war schon aufregend, mit nassen
> Sachen 2 Einkäufe zu erledigen. Jetzt lasse ich wie
> gesagt alles an und freu mich! Vielleicht (oder eher
> garantiert) gehe ich später nochmal rein :)
>
> Bin übrigens die nächsten Tage nicht da, also bis dann!!!
>
> LG, Simone


Hallo Simone,

natürlich hab ich nassen Sachen genau so genossen wie du.
Da machte es nur wenig, dass ich beim Rad fahren vom Fahrwind ziemlich gefroren habe.
Wurde später es auch besser.

Mit meinen Erledigungen hat super geklappt.
Habe eben noch bei der älteren Dame Kaffee getrunken und ein Stückchen Kuchen gegessen.
Die kleineren Gefälligkeiten die ich so nebenbei erledige hat mit meiner eigentlichen Arbeit nichts zu tun. Ich helfe gerne mit Rat u. Tat, dort wo Hilfe gebraucht wird.

Meine Kleidung ist teilweise noch feucht, zumindest die Unterwäsche u. Jeans.
Natürlich behalte ich auch alles an!
Ist das dein Ernst mit noch mal rein?
Ich frier schon noch ein bisschen.

Unsere herrlich spontane Aktion heute hat mir unheimlich viel Spaß gemacht.

LG,  Birgit



 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (19:45 Uhr) Andreas
Hi Birgit, hi Simone,

Euer gemeinsames Badeerlebnis hört sich einfach fantastisch und aufregend an. Freu mich richtig für Euch und bin grad am überlegen, ob ich net auch heute noch in voller Montour kalt duschen soll. Badewanne hab ich leider keine und fürn Bad im Freien wie am Wochenende (könnt ihr weiter unten unter "was empfindet ihr, wenn Eure Klamotten nass werden" nachlesen) wirds wohl zeitlich nicht reichen, aber für ne Dusche im Lauf des Abends schon. Werd auf jeden Fall berichten,

bis denn,
Andreas

> Hi Birigt,

> >
> > na Dir auch danke, daß wir das alles gemeinsam machen und
> > genießen!!
> >
> > Bin eben zurück und es war schon aufregend, mit nassen
> > Sachen 2 Einkäufe zu erledigen. Jetzt lasse ich wie
> > gesagt alles an und freu mich! Vielleicht (oder eher
> > garantiert) gehe ich später nochmal rein :)
> >
> > Bin übrigens die nächsten Tage nicht da, also bis dann!!!
> >
> > LG, Simone
>
>
> Hallo Simone,
>
> natürlich hab ich nassen Sachen genau so genossen wie du.
> Da machte es nur wenig, dass ich beim Rad fahren vom
> Fahrwind ziemlich gefroren habe.
> Wurde später es auch besser.
>
> Mit meinen Erledigungen hat super geklappt.
> Habe eben noch bei der älteren Dame Kaffee getrunken und
> ein Stückchen Kuchen gegessen.
> Die kleineren Gefälligkeiten die ich so nebenbei erledige
> hat mit meiner eigentlichen Arbeit nichts zu tun. Ich
> helfe gerne mit Rat u. Tat, dort wo Hilfe gebraucht wird.
>
> Meine Kleidung ist teilweise noch feucht, zumindest die
> Unterwäsche u. Jeans.
> Natürlich behalte ich auch alles an!
> Ist das dein Ernst mit noch mal rein?
> Ich frier schon noch ein bisschen.
>
> Unsere herrlich spontane Aktion heute hat mir unheimlich
> viel Spaß gemacht.
>
> LG,  Birgit
>
>
>
 Re: 14:00 Uhr!! 03.08.2009 (20:29 Uhr) Birgit
> Hi Birgit, hi Simone,
>
> Euer gemeinsames Badeerlebnis hört sich einfach
> fantastisch und aufregend an. Freu mich richtig für Euch
> und bin grad am überlegen, ob ich net auch heute noch in
> voller Montour kalt duschen soll. Badewanne hab ich
> leider keine und fürn Bad im Freien wie am Wochenende
> (könnt ihr weiter unten unter "was empfindet ihr, wenn
> Eure Klamotten nass werden" nachlesen) wirds wohl
> zeitlich nicht reichen, aber für ne Dusche im Lauf des
> Abends schon. Werd auf jeden Fall berichten,
>
> bis denn,
> Andreas
>
> > Hi Birigt,
> > >
> > > na Dir auch danke, daß wir das alles gemeinsam machen und
> > > genießen!!
> > >
> > > Bin eben zurück und es war schon aufregend, mit nassen
> > > Sachen 2 Einkäufe zu erledigen. Jetzt lasse ich wie
> > > gesagt alles an und freu mich! Vielleicht (oder eher
> > > garantiert) gehe ich später nochmal rein :)
> > >
> > > Bin übrigens die nächsten Tage nicht da, also bis dann!!!
> > >
> > > LG, Simone
> >
> >
> > Hallo Simone,
> >
> > natürlich hab ich nassen Sachen genau so genossen wie du.
> > Da machte es nur wenig, dass ich beim Rad fahren vom
> > Fahrwind ziemlich gefroren habe.
> > Wurde später es auch besser.
> >
> > Mit meinen Erledigungen hat super geklappt.
> > Habe eben noch bei der älteren Dame Kaffee getrunken und
> > ein Stückchen Kuchen gegessen.
> > Die kleineren Gefälligkeiten die ich so nebenbei erledige
> > hat mit meiner eigentlichen Arbeit nichts zu tun. Ich
> > helfe gerne mit Rat u. Tat, dort wo Hilfe gebraucht wird.
> >
> > Meine Kleidung ist teilweise noch feucht, zumindest die
> > Unterwäsche u. Jeans.
> > Natürlich behalte ich auch alles an!
> > Ist das dein Ernst mit noch mal rein?
> > Ich frier schon noch ein bisschen.
> >
> > Unsere herrlich spontane Aktion heute hat mir unheimlich
> > viel Spaß gemacht.
> >
> > LG,  Birgit
> >
> >
> >


Hallo Andreas,

ja ja, da hat dich unser Wasservirus doch glatt angesteckt!

Ich hab auch noch nicht die Fragen aus deinem letzten Bericht beantwortet:

Aber zuallererst möchte ich dir sagen, es freut mich, dass sich in deinem familiären Umfeld gesundheitlich die Lage wieder entspannt hat. Leider ist das sehr oft bei meiner täglichen Arbeit nicht der Fall. Da ist es nur logisch, dass man für "solle Dinge" keinen Kopf hatte.

Ich habe deinen ausführlichen Bericht mit Interesse gelesen. Ist doch toll, dass du deine Fantasien in die Tat umgesetzt hast u. ausleben konntest. Ich geb zu, so ein freiwilliges Bad könnte mich auch mal gerade jetzt im Sommer reizen! Natürlich wäre das so wie bei dir für mich nicht durchführbar. Stell dir bloß mal vor ich würde dabei beobachtet. "Da ist eine aus Liebeskummer ins Wasser" und gleich habe ich Polizei u. Feuerwehr da.! Bestenfalls lande ich dann in der Psychiatrie.
Vielleicht kann ich mal unterhalb der Woche mit meiner Schwester zum baden an den See und geh dann einfach so rein. Meine Schwester ist ja von mir eh einiges gewohnt!

Ich werd sehr oft von fremden Leuten auf der Straße angesprochen, wenn ich vom Regen durchnässt bin. Meistens kommt dann ein leichtes Bedauern, schmunzeln oder auch unverhohlen Schadenfreude zum Ausdruck. Frauen sind in der Regel ignoranter als Männer.
Eine Erkältung ist sehr unangenehm, aber letztlich auch wieder kein so großes Drama für mich. Wechselkleidung würde ich nie mitnehmen. Natürlich wechsle ich im Winter, wenn ich durchnässt und  unterkühlt nach Hause komme die Kleidung.
An vergangenen Dienstag wurde ich gleich am morgen richtig durchnässt. Auf eine Wetterjacke hatte ich wegen den warmen Temperaturen verzichtet. Allerdings ziehe ich bei Regen eine leichte dunkle Strickjacke über. Damit fällt es nicht so auf das die Bluse nass ist und zudem verschmutzt sie nicht gleich. Mittags nochmals kurz eine Schauer mitbekommen und nach Feierabend auf der Heimfahrt konnte ich das Gewitter ja richtig auskosten. Zum Glück war es sommerlich warm, da lässt es sich gut aushalten den ganzen Tag in nassen Sachen zu stecken!

Viele Grüße,   Birgit



 Re: 14:00 Uhr!! 05.08.2009 (21:58 Uhr) Unbekannt
Hast recht, kaltes Wasser isrt viel intensiver, habs grad ausprobiert.

L.G. St


> > Hi Birgit,
> >
> > noch 10 Minuten! Bin perfekt angezogen, Wasser läuft,
> > kann net abwarten ...
> >
> > LG, Simone
>
>
> Hallo Simone,
>
> bin gerade raus !!!  Mir ist im kalten Wasser fast die
> Luft weggeblieben, einfach nur wunder-wunder schön!!! Mit
> dem Pulli in der Wanne ist super!
> Jetzt sitz ich auf einem Hocker am Küchentisch. Keine
> Sorge, die Küche ist gefliest. "Die Wassermassen" richten
> keinen Schaden an. Putz ich gleich auf!
> Perfekt, eben ist hier ein kräftiger Schauer durch. Das
> heißt.ich kann gleich ohne Scheu raus,
> hab halt Pech gehabt u. bin im Schauer gewesen :)
> Ist nur in bisschen kühl heute, geht aber schon!
> Wie ist es bei dir?
>
> Du bist toll !!!
>
> LG,,Birgit
>
>
 Re: Heute -Mona 27.07.2009 (23:04 Uhr) Simone001
> Hi Birgit,
>
> wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> Arbneit.
>
> LG, Simone

Hi Birgit und Simone,

ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, - einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem, dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken, weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer Kleidung baden?

LG Mona
 Re: Heute -Mona 28.07.2009 (15:39 Uhr) Simone
Hi Mona,

na warst Du heute drin? Hast Du das eigentlich schon früher auch mal gemacht oder wirds das erste Mal?
Mit Söckchen ist doch Klasse, why not! Für mich ist es am schönsten, wenn ich so angezogen ins Wasser gehe, wie ich auch sonst angezogen bin, also z.B. auf jeden Fall mit Schlüpfer und einem schönen BH drunter, sonst machts net so Recht Spaß.

Ich würde gern mt Dir zusammen reingehen, aber ich bin eben erst nach Hause gekommen, Du warst vielleicht schon drin - oder?

LG, Simone
 Re: Heute -Mona 28.07.2009 (17:40 Uhr) Birgit
> > Hi Birgit,
> >
> > wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> > noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> > habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> > alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> > und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> > Arbneit.
> >
> > LG, Simone
>
> Hi Birgit und Simone,
>
> ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für
> mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also
> vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und
> zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach
> ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, -
> einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem,
> dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch
> variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über
> den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber
> morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken,
> weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr
> nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß
> wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer
> Kleidung baden?
>
> LG Mona



Hallo Mona,

da hast du dich ja richtig inspirieren lassen!
Dein Vorschlag Simone und mich ebenfalls in die Wanne zu stecken kam zu kurzfristig.
Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung mit unterschiedlichen Arbeitszeiten und bin daher leider auch nicht sehr flexibel. Vielleicht kriegen wir das doch mal hin. Ich lass meine nasse Kleidung meistens an mir trocknen, wie hast du es gemacht?

LG,   Birgit

 Re: Heute -Mona 29.07.2009 (10:24 Uhr) Mona
> > > Hi Birgit,
> > >
> > > wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> > > noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> > > habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> > > alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> > > und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> > > Arbneit.
> > >
> > > LG, Simone
> >
> > Hi Birgit und Simone,
> >
> > ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für
> > mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also
> > vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und
> > zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach
> > ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, -
> > einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem,
> > dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch
> > variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über
> > den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber
> > morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken,
> > weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr
> > nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß
> > wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer
> > Kleidung baden?
> >
> > LG Mona
>
>
>
> Hallo Mona,
>
> da hast du dich ja richtig inspirieren lassen!
> Dein Vorschlag Simone und mich ebenfalls in die Wanne zu
> stecken kam zu kurzfristig.
> Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung mit unterschiedlichen
> Arbeitszeiten und bin daher leider auch nicht sehr
> flexibel. Vielleicht kriegen wir das doch mal hin. Ich
> lass meine nasse Kleidung meistens an mir trocknen, wie
> hast du es gemacht?
>
> LG,   Birgit
>
Liebe Birgit ,liebe Simone,

bei mir ist etwas dazwischengekommen und da es ja noch keine Verabredung mit euch gab, hab ich mein Bad verschoben. Lieber möcht ich mit euch zusammen baden! Also hoffe ich darauf, dass wir einen gemeinsamen Termin in der nächsten Woche finden. Ich hab meine nasse Kleidung bisher noch in der Wanne ausgezogen, - sie anzulassen hab ich noch nicht ausprobiert--hhmmm--mal sehen, -- in den Garten ginge vielleicht,- hab nur einen Nachbarn, - wenn der nicht da ist..., ich könnte auch direkt die Terasse putzen, erstmalig mit Söckchen...ja,... Birgit- ich glaub ich nehm deinen Vorschlag an!

LG Mona
 Re: Heute -Mona 29.07.2009 (22:11 Uhr) Birgit
> > > > Hi Birgit,
> > > >
> > > > wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> > > > noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> > > > habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> > > > alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> > > > und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> > > > Arbneit.
> > > >
> > > > LG, Simone
> > >
> > > Hi Birgit und Simone,
> > >
> > > ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für
> > > mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also
> > > vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und
> > > zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach
> > > ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, -
> > > einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem,
> > > dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch
> > > variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über
> > > den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber
> > > morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken,
> > > weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr
> > > nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß
> > > wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer
> > > Kleidung baden?
> > >
> > > LG Mona
> >
> >
> >
> > Hallo Mona,
> >
> > da hast du dich ja richtig inspirieren lassen!
> > Dein Vorschlag Simone und mich ebenfalls in die Wanne zu
> > stecken kam zu kurzfristig.
> > Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung mit unterschiedlichen
> > Arbeitszeiten und bin daher leider auch nicht sehr
> > flexibel. Vielleicht kriegen wir das doch mal hin. Ich
> > lass meine nasse Kleidung meistens an mir trocknen, wie
> > hast du es gemacht?
> >
> > LG,   Birgit
> >
> Liebe Birgit ,liebe Simone,
>
> bei mir ist etwas dazwischengekommen und da es ja noch
> keine Verabredung mit euch gab, hab ich mein Bad
> verschoben. Lieber möcht ich mit euch zusammen baden!
> Also hoffe ich darauf, dass wir einen gemeinsamen Termin
> in der nächsten Woche finden. Ich hab meine nasse
> Kleidung bisher noch in der Wanne ausgezogen, - sie
> anzulassen hab ich noch nicht ausprobiert--hhmmm--mal
> sehen, -- in den Garten ginge vielleicht,- hab nur einen
> Nachbarn, - wenn der nicht da ist..., ich könnte auch
> direkt die Terasse putzen, erstmalig mit
> Söckchen...ja,... Birgit- ich glaub ich nehm deinen
> Vorschlag an
>
> LG Mona


Hallo Mona,

war für mich ehrlich gesagt, erst auch ein komisches Gefühl sich bekleidet in eine Wanne voll Wasser zu legen. Macht mir aber viel Spaß. Vielleicht finden wir alle zusammen ja einen Termin, dann ist es viel einfacher. Aus meiner Sicht kann ich dir nur empfehlen, einfach mal ausprobieren die nasse Kleidung an dir trocknen zu lassen. Das ist über Stunden ein sehr intensives Gefühl. Zuerst gibt dein Körper viel Wärme ab, um der Kälteeinwirkung durch die nassen Sachen entgegen zu wirken. Dabei friert es dich ein bisschen. Zuerst fühlst du, dass deine Bluse nicht mehr an dir klebt, die Jeans an den Oberschenkeln zu trocknen beginnen und nach unten hin weiter abtrocknen. Im Sommer geht das relativ schnell. Am längsten bist du bei einer Jeans am Po nass. Wenn du mach unserem Bad etwas angetrocknet bist, geh so als wäre es das normalste auf der Welt einfach zum einkaufen. Ist übrigens ein gutes Training für dein Immunsystem!

Bis bald,

LG,  Birgit

 Re: Heute -Mona 31.07.2009 (00:58 Uhr) Mona
> > > > > Hi Birgit,
> > > > >
> > > > > wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> > > > > noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> > > > > habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> > > > > alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> > > > > und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> > > > > Arbneit.
> > > > >
> > > > > LG, Simone
> > > >
> > > > Hi Birgit und Simone,
> > > >
> > > > ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für
> > > > mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also
> > > > vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und
> > > > zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach
> > > > ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, -
> > > > einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem,
> > > > dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch
> > > > variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über
> > > > den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber
> > > > morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken,
> > > > weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr
> > > > nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß
> > > > wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer
> > > > Kleidung baden?
> > > >
> > > > LG Mona
> > >
> > >
> > >
> > > Hallo Mona,
> > >
> > > da hast du dich ja richtig inspirieren lassen!
> > > Dein Vorschlag Simone und mich ebenfalls in die Wanne zu
> > > stecken kam zu kurzfristig.
> > > Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung mit unterschiedlichen
> > > Arbeitszeiten und bin daher leider auch nicht sehr
> > > flexibel. Vielleicht kriegen wir das doch mal hin. Ich
> > > lass meine nasse Kleidung meistens an mir trocknen, wie
> > > hast du es gemacht?
> > >
> > > LG,   Birgit
> > >
> > Liebe Birgit ,liebe Simone,
> >
> > bei mir ist etwas dazwischengekommen und da es ja noch
> > keine Verabredung mit euch gab, hab ich mein Bad
> > verschoben. Lieber möcht ich mit euch zusammen baden!
> > Also hoffe ich darauf, dass wir einen gemeinsamen Termin
> > in der nächsten Woche finden. Ich hab meine nasse
> > Kleidung bisher noch in der Wanne ausgezogen, - sie
> > anzulassen hab ich noch nicht ausprobiert--hhmmm--mal
> > sehen, -- in den Garten ginge vielleicht,- hab nur einen
> > Nachbarn, - wenn der nicht da ist..., ich könnte auch
> > direkt die Terasse putzen, erstmalig mit
> > Söckchen...ja,... Birgit- ich glaub ich nehm deinen
> > Vorschlag an
> >
> > LG Mona
>
>
> Hallo Mona,
>
> war für mich ehrlich gesagt, erst auch ein komisches
> Gefühl sich bekleidet in eine Wanne voll Wasser zu legen.
> Macht mir aber viel Spaß. Vielleicht finden wir alle
> zusammen ja einen Termin, dann ist es viel einfacher. Aus
> meiner Sicht kann ich dir nur empfehlen, einfach mal
> ausprobieren die nasse Kleidung an dir trocknen zu
> lassen. Das ist über Stunden ein sehr intensives Gefühl.
> Zuerst gibt dein Körper viel Wärme ab, um der
> Kälteeinwirkung durch die nassen Sachen entgegen zu
> wirken. Dabei friert es dich ein bisschen. Zuerst fühlst
> du, dass deine Bluse nicht mehr an dir klebt, die Jeans
> an den Oberschenkeln zu trocknen beginnen und nach unten
> hin weiter abtrocknen. Im Sommer geht das relativ
> schnell. Am längsten bist du bei einer Jeans am Po nass.
> Wenn du mach unserem Bad etwas angetrocknet bist, geh so
> als wäre es das normalste auf der Welt einfach zum
> einkaufen. Ist übrigens ein gutes Training für dein
> Immunsystem!
>
> Bis bald,
>
> LG,  Birgit
>
Liebe Birgit, liebe Simone,

ich fiebere jetzt schon dem Zeitpunkt entgegen, wenn wir dann zusammen ein Bad nehmen. Ich werde dann auch gerne mit nassen Klamotten irgendeine Aktion machen. Ihr sagt mir was - und ich werde es tun! Mit genau den Klamotten die wir besprochen haben.- und wenn ich in Söckchen zum Bäcker gehen soll - ich mach es!!!!!! Hundert Pro!! Danke dass es euch gibt!
Liebe Grüsse
Mona
 Re: Heute -Mona 31.07.2009 (14:32 Uhr) Birgit
> > > > > > Hi Birgit,
> > > > > >
> > > > > > wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> > > > > > noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> > > > > > habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> > > > > > alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> > > > > > und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> > > > > > Arbneit.
> > > > > >
> > > > > > LG, Simone
> > > > >
> > > > > Hi Birgit und Simone,
> > > > >
> > > > > ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für
> > > > > mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also
> > > > > vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und
> > > > > zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach
> > > > > ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, -
> > > > > einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem,
> > > > > dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch
> > > > > variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über
> > > > > den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber
> > > > > morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken,
> > > > > weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr
> > > > > nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß
> > > > > wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer
> > > > > Kleidung baden?
> > > > >
> > > > > LG Mona
> > > >
> > > >
> > > >
> > > > Hallo Mona,
> > > >
> > > > da hast du dich ja richtig inspirieren lassen!
> > > > Dein Vorschlag Simone und mich ebenfalls in die Wanne zu
> > > > stecken kam zu kurzfristig.
> > > > Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung mit unterschiedlichen
> > > > Arbeitszeiten und bin daher leider auch nicht sehr
> > > > flexibel. Vielleicht kriegen wir das doch mal hin. Ich
> > > > lass meine nasse Kleidung meistens an mir trocknen, wie
> > > > hast du es gemacht?
> > > >
> > > > LG,   Birgit
> > > >
> > > Liebe Birgit ,liebe Simone,
> > >
> > > bei mir ist etwas dazwischengekommen und da es ja noch
> > > keine Verabredung mit euch gab, hab ich mein Bad
> > > verschoben. Lieber möcht ich mit euch zusammen baden!
> > > Also hoffe ich darauf, dass wir einen gemeinsamen Termin
> > > in der nächsten Woche finden. Ich hab meine nasse
> > > Kleidung bisher noch in der Wanne ausgezogen, - sie
> > > anzulassen hab ich noch nicht ausprobiert--hhmmm--mal
> > > sehen, -- in den Garten ginge vielleicht,- hab nur einen
> > > Nachbarn, - wenn der nicht da ist..., ich könnte auch
> > > direkt die Terasse putzen, erstmalig mit
> > > Söckchen...ja,... Birgit- ich glaub ich nehm deinen
> > > Vorschlag an
> > >
> > > LG Mona
> >
> >
> > Hallo Mona,
> >
> > war für mich ehrlich gesagt, erst auch ein komisches
> > Gefühl sich bekleidet in eine Wanne voll Wasser zu legen.
> > Macht mir aber viel Spaß. Vielleicht finden wir alle
> > zusammen ja einen Termin, dann ist es viel einfacher. Aus
> > meiner Sicht kann ich dir nur empfehlen, einfach mal
> > ausprobieren die nasse Kleidung an dir trocknen zu
> > lassen. Das ist über Stunden ein sehr intensives Gefühl.
> > Zuerst gibt dein Körper viel Wärme ab, um der
> > Kälteeinwirkung durch die nassen Sachen entgegen zu
> > wirken. Dabei friert es dich ein bisschen. Zuerst fühlst
> > du, dass deine Bluse nicht mehr an dir klebt, die Jeans
> > an den Oberschenkeln zu trocknen beginnen und nach unten
> > hin weiter abtrocknen. Im Sommer geht das relativ
> > schnell. Am längsten bist du bei einer Jeans am Po nass.
> > Wenn du mach unserem Bad etwas angetrocknet bist, geh so
> > als wäre es das normalste auf der Welt einfach zum
> > einkaufen. Ist übrigens ein gutes Training für dein
> > Immunsystem!
> >
> > Bis bald,
> >
> > LG,  Birgit
> >
> Liebe Birgit, liebe Simone,
>
> ich fiebere jetzt schon dem Zeitpunkt entgegen, wenn wir
> dann zusammen ein Bad nehmen. Ich werde dann auch gerne
> mit nassen Klamotten irgendeine Aktion machen. Ihr sagt
> mir was - und ich werde es tun! Mit genau den Klamotten
> die wir besprochen haben.- und wenn ich in Söckchen zum
> Bäcker gehen soll - ich mach es!!!!!! Hundert Pro!! Danke
> dass es euch gibt!
> Liebe Grüsse
> Mona

Hallo Mona,

dann brauchen wir nur noch einen Termin finden. Ich freu mich auch!
Meine Verabredung mit Simone ist leider wegen des Fehlers im System  geplatzt.

Ich wünsch dir ein schönes WE u. ganz liebe Grüße zurück.

Birgit

 Re: Heute -Mona-nicht lesbar 30.07.2009 (18:31 Uhr) Unbekannt
> > > > Hi Birgit,
> > > >
> > > > wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> > > > noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> > > > habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> > > > alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> > > > und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> > > > Arbneit.
> > > >
> > > > LG, Simone
> > >
> > > Hi Birgit und Simone,
> > >
> > > ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für
> > > mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also
> > > vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und
> > > zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach
> > > ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, -
> > > einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem,
> > > dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch
> > > variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über
> > > den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber
> > > morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken,
> > > weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr
> > > nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß
> > > wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer
> > > Kleidung baden?
> > >
> > > LG Mona
> >
> >
> >
> > Hallo Mona,
> >
> > da hast du dich ja richtig inspirieren lassen!
> > Dein Vorschlag Simone und mich ebenfalls in die Wanne zu
> > stecken kam zu kurzfristig.
> > Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung mit unterschiedlichen
> > Arbeitszeiten und bin daher leider auch nicht sehr
> > flexibel. Vielleicht kriegen wir das doch mal hin. Ich
> > lass meine nasse Kleidung meistens an mir trocknen, wie
> > hast du es gemacht?
> >
> > LG,   Birgit
> >
> Liebe Birgit ,liebe Simone,
>
> bei mir ist etwas dazwischengekommen und da es ja noch
> keine Verabredung mit euch gab, hab ich mein Bad
> verschoben. Lieber möcht ich mit euch zusammen baden!
> Also hoffe ich darauf, dass wir einen gemeinsamen Termin
> in der nächsten Woche finden. Ich hab meine nasse
> Kleidung bisher noch in der Wanne ausgezogen, - sie
> anzulassen hab ich noch nicht ausprobiert--hhmmm--mal
> sehen, -- in den Garten ginge vielleicht,- hab nur einen
> Nachbarn, - wenn der nicht da ist..., ich könnte auch
> direkt die Terasse putzen, erstmalig mit
> Söckchen...ja,... Birgit- ich glaub ich nehm deinen
> Vorschlag an!
>
> LG Mona

Hi Birgit,
ich kann deine Antworten nicht lesen. Bitte versuch es noch einmal. Ich bekomme, sobald ich den Link anklicke eine Meldung, dass der DNS Server nicht auffindbar sei????

LG Mona
 An Admin - Beiträge nicht mehr lesbar!!!! 30.07.2009 (18:33 Uhr) Unbekannt
> > > > Hi Birgit,
> > > >
> > > > wollte nur kurz sagen, daß ich an unserem "Supertag" eben
> > > > noch mal so wie ich bin mich unter die Dusche gestellt
> > > > habe, ist ne ganz so wie in die Wanne zu gehen, aber
> > > > alles ist wieder herrlich naß, geh gleich in dne Garten
> > > > und mach dort ein wenig die ständig erforderliche
> > > > Arbneit.
> > > >
> > > > LG, Simone
> > >
> > > Hi Birgit und Simone,
> > >
> > > ich find es echt toll von euch, mir  den Dresscode für
> > > mein Vollbad vorzugeben. Simone hat mir also
> > > vorgeschlagen nur zwei Kleidungsstücke anzuziehen und
> > > zwar eine Blue Jeans und eine weiße Bluse! O.K! Das mach
> > > ich. Ich zieh mir wohl noch schöne Söckchen dazu an, -
> > > einverstanden? Ich hab im Gegensatz zu euch das Problem,
> > > dass mein Freund oft bei mir ist und ich auch noch
> > > variabel Teilzeit arbeite, sodaß ich nicht so frei über
> > > den Zeitpunkt meines Bades entscheiden kann wie Ihr. Aber
> > > morgen um Punkt 10:00 Uhr müßt ihr fest an mich denken,
> > > weil ich dann mit Klamotten in die Wanne steige. Habt ihr
> > > nicht Lust morgen nochmal in die Wanne zu steigen, sodaß
> > > wir alle drei gleichzeitig mit absolut identischer
> > > Kleidung baden?
> > >
> > > LG Mona
> >
> >
> >
> > Hallo Mona,
> >
> > da hast du dich ja richtig inspirieren lassen!
> > Dein Vorschlag Simone und mich ebenfalls in die Wanne zu
> > stecken kam zu kurzfristig.
> > Ich habe eine Vollzeitbeschäftigung mit unterschiedlichen
> > Arbeitszeiten und bin daher leider auch nicht sehr
> > flexibel. Vielleicht kriegen wir das doch mal hin. Ich
> > lass meine nasse Kleidung meistens an mir trocknen, wie
> > hast du es gemacht?
> >
> > LG,   Birgit
> >
> Liebe Birgit ,liebe Simone,
>
> bei mir ist etwas dazwischengekommen und da es ja noch
> keine Verabredung mit euch gab, hab ich mein Bad
> verschoben. Lieber möcht ich mit euch zusammen baden!
> Also hoffe ich darauf, dass wir einen gemeinsamen Termin
> in der nächsten Woche finden. Ich hab meine nasse
> Kleidung bisher noch in der Wanne ausgezogen, - sie
> anzulassen hab ich noch nicht ausprobiert--hhmmm--mal
> sehen, -- in den Garten ginge vielleicht,- hab nur einen
> Nachbarn, - wenn der nicht da ist..., ich könnte auch
> direkt die Terasse putzen, erstmalig mit
> Söckchen...ja,... Birgit- ich glaub ich nehm deinen
> Vorschlag an!
>
> LG Mona
 Re: Heute 29.07.2009 (01:41 Uhr) vulgo
Mein Tip für's nächste Mal wäre, unbedingt auch mal Schuhe auszuprobieren! Es ist ein total schönes Gefühl, wenn das Wasser langsam durch Nähte oder - bei Stiefeln - durch Reißverschlüsse dringt... Oder auch, falls man schnell hineinsteigt, wenn das Wasser schwallartig hineinströmt und Luftblasen aus den Schuhen aufsteigen :-)

viel Spaß,
vulgo
 Re: Heute 29.07.2009 (22:46 Uhr) Birgit
> Mein Tip für's nächste Mal wäre, unbedingt auch mal
> Schuhe auszuprobieren! Es ist ein total schönes Gefühl,
> wenn das Wasser langsam durch Nähte oder - bei Stiefeln -
> durch Reißverschlüsse dringt... Oder auch, falls man
> schnell hineinsteigt, wenn das Wasser schwallartig
> hineinströmt und Luftblasen aus den Schuhen aufsteigen
> :-)
>
> viel Spaß,
> vulgo

Vielen Dank für deine Empfehlung! Für Stiefel hab ich allerdings selbst im Winter kein Faible.
Mit Sneakers z.B. wäre mal ein Versuch wehrt!

Dir auch viel Spaß,

Birgit



 Re: Heute 31.07.2009 (01:30 Uhr) vulgo
> Vielen Dank für deine Empfehlung! Für Stiefel hab ich
> allerdings selbst im Winter kein Faible.
> Mit Sneakers z.B. wäre mal ein Versuch wehrt!
>
> Dir auch viel Spaß,
>
> Birgit
Hallo Birgit,

meine Erfahrung ist, daß es mit offenen Schuhen längst nicht so viel Spaß macht wie mit geschlossenen. Wenn also keine Stiefel, dann am besten geschlossene Pumps o.ä. - bei Sandal(ett)en, "Peeptoes", "Mules", "Slings" etc. ist das Gefühl nicht so berauschend...

viele Grüße,
vulgo

P.S.: witzig sind auch die Geräusche, wenn man hinterher mit den wassergefüllten Schuhen umherläuft :-)
 Re: Heute 31.07.2009 (14:51 Uhr) Birgit
> > Vielen Dank für deine Empfehlung! Für Stiefel hab ich
> > allerdings selbst im Winter kein Faible.
> > Mit Sneakers z.B. wäre mal ein Versuch wehrt!
> >
> > Dir auch viel Spaß,
> >
> > Birgit
> Hallo Birgit,
>
> meine Erfahrung ist, daß es mit offenen Schuhen längst
> nicht so viel Spaß macht wie mit geschlossenen. Wenn also
> keine Stiefel, dann am besten geschlossene Pumps o.ä. -
> bei Sandal(ett)en, "Peeptoes", "Mules", "Slings" etc. ist
> das Gefühl nicht so berauschend...
>
> viele Grüße,
> vulgo
>
> P.S.: witzig sind auch die Geräusche, wenn man hinterher
> mit den wassergefüllten Schuhen umherläuft :-)

Hallo vulgo,

das Gefühl von Wasser in den Schuhen ist mir durchaus vertraut.
Da ich täglich auch bei Regen u. im Winter mit dem Fahrrad unterwegs bin,
nehme ich das sozusagen manchmal gerne " billigend" in Kauf.
Die Geräusche in den Schuhen find ich auch ziemlich witzig,
vor allem wenn umhergehende Leute es bemerken.

Viele Grüße,

Birgit

 Re: Heute 02.08.2009 (01:20 Uhr) vulgo
> das Gefühl von Wasser in den Schuhen ist mir durchaus
> vertraut.
> Da ich täglich auch bei Regen u. im Winter mit dem
> Fahrrad unterwegs bin,
> nehme ich das sozusagen manchmal gerne " billigend" in
> Kauf.
> Die Geräusche in den Schuhen find ich auch ziemlich
> witzig,
> vor allem wenn umhergehende Leute es bemerken.

Hallo Birgit,

ganz schön mutig von dir, anderen Leuten nicht auszuweichen - mir wäre es wahrscheinlich unangenehm, wenn Passanten bemerkten, daß meine Schuhe klitschnaß sind... Deshalb bin ich bis jetzt auch immer nur dann durch Pfützen gelaufen, wenn es dunkel war oder ich mir halbwegs sicher sein konnte, keinem zu begegnen.

LG,
vulgo
 Re: Heute 04.08.2009 (22:43 Uhr) Birgit
> > das Gefühl von Wasser in den Schuhen ist mir durchaus
> > vertraut.
> > Da ich täglich auch bei Regen u. im Winter mit dem
> > Fahrrad unterwegs bin,
> > nehme ich das sozusagen manchmal gerne " billigend" in
> > Kauf.
> > Die Geräusche in den Schuhen find ich auch ziemlich
> > witzig,
> > vor allem wenn umhergehende Leute es bemerken.
>
> Hallo Birgit,
>
> ganz schön mutig von dir, anderen Leuten nicht
> auszuweichen - mir wäre es wahrscheinlich unangenehm,
> wenn Passanten bemerkten, daß meine Schuhe klitschnaß
> sind... Deshalb bin ich bis jetzt auch immer nur dann
> durch Pfützen gelaufen, wenn es dunkel war oder ich mir
> halbwegs sicher sein konnte, keinem zu begegnen.
>
> LG,
> vulgo


Hallo vulgo,

wieso mutig?  Bei Regen kann ich mir doch mal nasse Füße und Schuhe holen!
Was Passanten darüber denken, ist mir echt egal.
Ich müsste da oftmals "denken", wenn ich mir manche Passanten bezüglich Kleidung und Benehmen so anschaue!


Viele Grüße,  Birgit

 Re: Heute 06.08.2009 (23:55 Uhr) vulgo
> > ganz schön mutig von dir, anderen Leuten nicht
> > auszuweichen - mir wäre es wahrscheinlich unangenehm,
> > wenn Passanten bemerkten, daß meine Schuhe klitschnaß
> > sind... Deshalb bin ich bis jetzt auch immer nur dann
> > durch Pfützen gelaufen, wenn es dunkel war oder ich mir
> > halbwegs sicher sein konnte, keinem zu begegnen.
> >
> > LG,
> > vulgo
>
>
> Hallo vulgo,
>
> wieso mutig?  Bei Regen kann ich mir doch mal nasse Füße
> und Schuhe holen!
> Was Passanten darüber denken, ist mir echt egal.
> Ich müsste da oftmals "denken", wenn ich mir manche
> Passanten bezüglich Kleidung und Benehmen so anschaue!

Hallo Birgit,

da hast du recht! Trotzdem ist es mir, auch wenn ich eine gute Begründung für meine nassen Schuhe hätte (und meistens habe ich die nur zum Teil, denn ich helfe ja in der Regel nach, indem ich extra durch die tiefsten Pfützen laufe), eher unangenehm, wenn ich das Gefühl habe, daß ich alle Blicke auf mich bzw. meine Fußbekleidung ziehe...

viele Grüße,
vulgo

P.S.:
Würde mich jedenfalls freuen, wenn du und Mona/Simone beim nächsten gemeinsamen Bad auch an Schuhe denken würdet
 Re: Heute 07.08.2009 (09:23 Uhr) Unbekannt
> > > ganz schön mutig von dir, anderen Leuten nicht
> > > auszuweichen - mir wäre es wahrscheinlich unangenehm,
> > > wenn Passanten bemerkten, daß meine Schuhe klitschnaß
> > > sind... Deshalb bin ich bis jetzt auch immer nur dann
> > > durch Pfützen gelaufen, wenn es dunkel war oder ich mir
> > > halbwegs sicher sein konnte, keinem zu begegnen.
> > >
> > > LG,
> > > vulgo
> >
> >
> > Hallo vulgo,
> >
> > wieso mutig?  Bei Regen kann ich mir doch mal nasse Füße
> > und Schuhe holen!
> > Was Passanten darüber denken, ist mir echt egal.
> > Ich müsste da oftmals "denken", wenn ich mir manche
> > Passanten bezüglich Kleidung und Benehmen so anschaue!
>
> Hallo Birgit,
>
> da hast du recht! Trotzdem ist es mir, auch wenn ich eine
> gute Begründung für meine nassen Schuhe hätte (und
> meistens habe ich die nur zum Teil, denn ich helfe ja in
> der Regel nach, indem ich extra durch die tiefsten
> Pfützen laufe), eher unangenehm, wenn ich das Gefühl
> habe, daß ich alle Blicke auf mich bzw. meine
> Fußbekleidung ziehe...
>
> viele Grüße,
> vulgo
>
> P.S.:
> Würde mich jedenfalls freuen, wenn du und Mona/Simone
> beim nächsten gemeinsamen Bad auch an Schuhe denken würdet


Hallo Birgit und Simone,

bin gerade auf dem Weg zum Brötchenholen an einem Internetcaffee vorbeigekommen und mußte euch einen netten nassen Gruß vorbeischicken, denn ich bin gestern Nacht noch am Meer gewesen und auf eine nette Gruppe von Leuten gestoßen, wobei ich letztendlich mit zwei anderen Mädels vom Campingplatz  mit T-Shirt, Jeans und Socken, im Meer gebadet habe. Das mußte ich euch doch mitteilen! Übrigens an Vulgo - ich werde keine Schuhe in der Wanne anziehen und ich hoffe, dass Birgit und Simone das auch nicht wollen!

LG Mona  
 Zu Dritt in die Wanne 03.08.2009 (11:00 Uhr) Simone
Hallo Birgit und Mona,

entschuldigt, daß ich mich net mehr gemeldet habe! Auch in den nächsten Tagen bin ich unterwegs, aber heute am frühen Nachmitag hätte ich noch Zeit und würde mich riesig freuen!!

Paßt es Euch?

LG, Simone
 Re: Zu Dritt in die Wanne 04.08.2009 (09:36 Uhr) Mona
> Hallo Birgit und Mona,
>
> entschuldigt, daß ich mich net mehr gemeldet habe! Auch
> in den nächsten Tagen bin ich unterwegs, aber heute am
> frühen Nachmitag hätte ich noch Zeit und würde mich
> riesig freuen!!
>
> Paßt es Euch?
>
> LG, Simone

Hallo Simone und Birgit,

mein Internetzugang hatte sich leider verabschiedet und ich bin jetzt erst wieder da. Damit hab ich unser 3er Bad leider verpasst, sonst wäre ich dabei gewesen. Morgen geht es für zwei Wochen in den Urlaub. Das heißt, dass ich am Dienstag den 18.08. - vormittags Zeit für ein gemeinsames Bad hätte.( auch Mittwoch oder Donnerstag ginge) Ich möchte nicht, dass wir uns zwischenzeitlich verlieren. Vorher könnten wir ja noch chatten. Ich würde mich jetzt schon auf den Dienstag freuen, wenn das klappen würde. Ich hab euer Bad nachgelesen - Ihr seid ja völlig verrückt und wahnsinnig, so nass  draussen rumzulaufen! So ein Pulli und die Haare triefen doch nur so und müssen jedem auffallen. Habt ihr dann für draußen Schuhe und Socken angezogen, -Sandalen,- Clogs oder was? - Ich möchte euch mir so ganz genau vorstellen, wie ihr danach draussen rumgelaufen seid! Mein Dressvorschlag für unser Bad wäre ein kurzes Sommerkleid, und eine Strumpfhose (incl. Unterwäsche natürlich)- Was haltet ihr davon.

Ich bin gestern übrigens auch klitschnass geworden. Ich war bei meiner Freundin, als ein Wolkenbruch losklatschte. Da behauptete ich, dass mein Schiebedach am Auto noch auf sei und rannte scheinbar völlig erschrocken, so wie ich war (T-Shirt, Jeans und Socken) zum 3oom entfernten Auto und wieder zurück. Damit war ich platschnass. ( Das Dach war natürlich zu - hihi-)
Liebe nasse Grüsse
Mona
 Re: Zu Dritt in die Wanne 04.08.2009 (22:34 Uhr) Birgit
> > Hallo Birgit und Mona,
> >
> > entschuldigt, daß ich mich net mehr gemeldet habe! Auch
> > in den nächsten Tagen bin ich unterwegs, aber heute am
> > frühen Nachmitag hätte ich noch Zeit und würde mich
> > riesig freuen!!
> >
> > Paßt es Euch?
> >
> > LG, Simone
>
> Hallo Simone und Birgit,
>
> mein Internetzugang hatte sich leider verabschiedet und
> ich bin jetzt erst wieder da. Damit hab ich unser 3er Bad
> leider verpasst, sonst wäre ich dabei gewesen. Morgen
> geht es für zwei Wochen in den Urlaub. Das heißt, dass
> ich am Dienstag den 18.08. - vormittags Zeit für ein
> gemeinsames Bad hätte.( auch Mittwoch oder Donnerstag
> ginge) Ich möchte nicht, dass wir uns zwischenzeitlich
> verlieren. Vorher könnten wir ja noch chatten. Ich würde
> mich jetzt schon auf den Dienstag freuen, wenn das
> klappen würde. Ich hab euer Bad nachgelesen - Ihr seid ja
> völlig verrückt und wahnsinnig, so nass  draussen
> rumzulaufen! So ein Pulli und die Haare triefen doch nur
> so und müssen jedem auffallen. Habt ihr dann für draußen
> Schuhe und Socken angezogen, -Sandalen,- Clogs oder was?
> - Ich möchte euch mir so ganz genau vorstellen, wie ihr
> danach draussen rumgelaufen seid! Mein Dressvorschlag für
> unser Bad wäre ein kurzes Sommerkleid, und eine
> Strumpfhose (incl. Unterwäsche natürlich)- Was haltet ihr
> davon.
>
> Ich bin gestern übrigens auch klitschnass geworden. Ich
> war bei meiner Freundin, als ein Wolkenbruch
> losklatschte. Da behauptete ich, dass mein Schiebedach am
> Auto noch auf sei und rannte scheinbar völlig
> erschrocken, so wie ich war (T-Shirt, Jeans und Socken)
> zum 3oom entfernten Auto und wieder zurück. Damit war ich
> platschnass. ( Das Dach war natürlich zu - hihi-)
> Liebe nasse Grüsse
> Mona


Hallo Mona,

war gestern eine spontane Aktion, ich hatte meinen freien Tag und Simone auch Zeit u. Lust.
Nach deinem Urlaub meldest du dich einfach u. wir sehen dann was geht.

Natürlich ist es verrückt was wir machen, aber wie sagte Simone treffend "macht Spaß u. ist nicht verboten". Bei mir ging übrigens kurz vorher ein Schauer nieder. Das war ein perfektes Alibi klitschnass zu sein. Es hat mich aber keiner angesprochen. In der Wanne war ich barfuss u. danach habe ich Sandaletten  mit flachen Absätzen angezogen.

Über deinen Dressvorschlag entscheiden wir gemeinsam!

Ich wünsch dir einen schönen Urlaub.

LG,  Birgit


Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Spaß am Klamotten baden". Die Überschrift des Forums ist "Wetlook".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Spaß am Klamotten baden | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.